Mit Zusammenhalt und Kooperation gemeinsam gegen Corona

Wir als im Pharmabereich tätiger Spediteur sehen uns in der Verpflichtung in der aktuellen Corona-Situation die medizinische Infrastruktur am Laufen zu halten und wo es uns möglich ist auch unentgeltlich zu unterstützen.

Zusammenhalt und Kooperation sind die Schlüsselworte welche alle wirtschaftlichen Akteure vereint und dabei hilft, die Krise gemeinsam zu meistern. Die Hütter Spedition + Logistik GmbH als mittelständisches Familienunternehmen beteiligt sich aktiv an den Maßnahmen zur Versorgung mit Desinfektionsmittel. Mehr dazu im Artikel „Hütter unterstützt BASF –Aktion Helping Hands“.

Hütter unterstützt BASF-Aktion Helping Hands

BASF SE hilft gegen das Corona Virus
BASF SE hilft gegen das Corona Virus


Die BASF SE hat an ihrem Standort in Ludwigshafen die Aktion „Helping Hands“ ins Leben gerufen. Dadurch wurden Krankenhäuser, Ärzte und weitere medizinische Einrichtungen mit wichtigen kostenlosen Desinfektionsmitteln und anderen Utensilien versorgt.

Vor allem in der Hochphase des Corona-Lockdowns war es für viele Einrichtungen schwierig an dringend benötigtes Desinfektionsmittel zu kommen. Die BASF konnte kurzfristig einen Teil ihrer Produktion auf Desinfektionsmittel umstellen und hiermit medizinische und soziale Einrichtungen fundamental unterstützen.

BASF-Vorstandsvorsitzender Martin Brudermüller übergibt eine Spende von über 100 Millionen Schutzmasken an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Foto: BASF SE

Um das Desinfektionsmittel an die medizinischen Einrichtungen und Pflegeheime zu verteilen, waren  logistische Dienstleistungen erforderlich. Das Desinfektionsmittel wurde in größeren Gebinden zur Abfüllstation transportiert und dort in kleinere Einheiten umgepackt. Wir haben der BASF aktiv unsere Unterstützung angeboten und konnten einige dieser Transporte von Ludwigshafen zum Umpackunternehmen in Mittelfranken und zurück unentgeltlich organisieren.

Ausstattung von Hütter punktet durch Qualität gegen Corona

Hütter Fuhrpark für Pharma-Transporte
Hütter Fuhrpark für Pharma-Transporte

Für diese Aktion konnten wir unseren speziell für Pharma-Transporte ausgestatteten und nach GDP-zertifizierten  Fuhrpark flexibel einplanen und nutzen. Sowohl die BASF SE als auch wir verfügen über sehr hohe Qualitätsstandards und ausgereifte Prozesse. Hierdurch haben wir uns bestens ergänzt.

Wir sind darauf bedacht, die medizinische Infrastruktur weiterhin mit allem Notwendigen zu  versorgen und damit stabil halten.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Geschäftspartnern, dass sie die Krise gut bewältigen und gestärkt und mit neuen Ideen  aus diesen schwierigen Zeiten hervorgehen.

Ob Weltkonzern oder Familienunternehmen: Nichts ist in diesen Zeiten wichtiger als Zusammenhalt, Kooperation und Hilfsbereitschaft… und manchmal ergeben sich daraus auch neue Verbindungen. Wir sind bereit für die Zeit nach Corona!

Mehr Infos über Hütter gibt es im Newsportal oder bei Facebook – Schaut einfach mal rein!